Inhaltsverzeichnis:
Unser Verdauungssystem funktioniert in einem komplexen Zusammenspiel unterschiedlicher Funktionen. Beginnend im Mund, in dem die Nahrung zerkleinert und mit ersten Verdauungsenzymen im Speichel in Kontakt kommt. Von dort... Zum Artikel »
Erleidet ein Mensch einen Schlaganfall, wird er zum absoluten medizinischen Notfall. Überlebt er das schwere Ereignis, bleibt er in vielen Fällen ein Pflegefall. Häufig bleiben Denkstörungen und Konzentrationsschwächen... Zum Artikel »
Smarte Technologie hält Einzug in immer mehr Lebensbereiche, auch in die Therapie von Typ 2 Diabetes. Dokumentation, Zusammenführung und Auswertung von Daten sollen dazu beitragen, Therapieergebnisse zu verbessern und... Zum Artikel »
Nach Geburt eines Kindes wird von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) empfohlen, dass die Mütter ihre Neugeborenen Stillen sollten, um ihnen den bestmöglichen Start ins Leben zu ermöglichen. Einige Mütter möchten nicht... Zum Artikel »
Große Bedeutung für Ärzte und Patienten mit Diabetes hat der neue Digitalisierungs- und Technologiereport Diabetes 2020, der auf dem DiaTec-Kongress in Berlin vorgestellt wurde. Auskunft gibt der D.U.T-Report 2020... Zum Artikel »
Viele Probleme mit der Verdauung haben Patienten mit der Diagnose Reizdarm-Syndrom. Bauchschmerzen, unregelmäßiger Stuhlgang wechselnd von Verstopfung bis Durchfall, und nach der Aufnahme bestimmter Nahrungsmittel starke... Zum Artikel »
Menschen mit Typ 2-Diabetes brauchen eine multifaktorielle Therapiestrategie, die den individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Hierzu sollten die Prognose des Patienten verbessert und die Parameter HbA1c, Körpergewicht... Zum Artikel »
Mit den modernen Möglichkeiten einer oralen Diabetestherapie, auch in Kombination mit einem subkutan applizierten GLP1 Rezeptorantagonisten (GLP-1 RA), kann die Insulintherapie bei Menschen mit Typ 2-Diabetes in vielen... Zum Artikel »